Bundesverband der Bürgerbewegungen
   zur Bewahrung von Demokratie, Heimat und Menschenrechten e.V.


Presseerklärung: Dialog mit radialen Muslimen - setzt der Papst das richtige Signal?



Wertheim, den 15.08.05

Dialog mit radikalen Muslimen - Setzt der Papst das richtige Signal?

Bundesverband der Bürgerbewegungen (BDB) entsetzt über angekündigtes Treffen mit islamistischem Wortführer am 20.08.2005 in Köln.

(Wertheim). Der Papst sollte auf dem Weltjugendtag endlich das von vielen Christen ersehnte deutliche gegen Zeichen gegen die zunehmende Islamisierung und deren wachsenden Einfluss auf unsere Gesellschaftsordnung und ihre Werte setzen, fordert der BDB in einer Presseerklärung.

Das mit dem Vorsitzenden des Zentralsrats der Muslime, Nadeen Elyas, geplante Treffen wäre genau das falsche Zeichen. Elyas ist Vorsitzender einer Organisation, die laut Innenministerium NRW maßgeblich von der Muslimbruderschaft gesteuert wird, deren erklärtes Ziel die Zerstörung unserer freiheitlich, demokratischen, pluralistischen Gesellschaftsordnung und ihrer Werte ist.

Elyas selbst ist seit 1973 Mitglied dieser Organisation, die sich hinter einer Legalitätstaktik tarnt. Daß Elyas die Errichtung eines islamischen Staates in Deutschland zur religiösen Pflicht der hier lebenden Muslime erklärt, spricht eine eigene Sprache.

Der BDB fordert daher von der Katholischen Kirche eine grundlegende Überprüfung ihrer Dialogpolitik. "Es kann nicht sein, dass Pfarrer sich hierzulande für den Bau neuer Moscheen stark machen, während Christen in islamischen Ländern nicht einmal einen Dachziegel an ihren maroden Kirchen auswechseln dürfen, und die Ausbildung von Priestern gesetzlich verboten wird.", so der Vorsitzende des BDB.

Der BDB vertritt das von Otto Schily geforderte bürgerschaftliche Engagement integrationsfeindlichen Handlungsformen des Islamismus mit aller Entschiedenheit entgegen zu treten. Der Verband möchte einen breiten öffentlichen Diskurs in Gang bringen, jenseits ideologischer Voreingenommenheit eine an demokratischen Maxime ausgerichtete Integrationspolitik zu formulieren.

 

Haftungsausschluss

Kostenlose Counter von Counterstation